CRM 

CRM steht für customer relationship management.

Es wird zu deutsch also die Beziehung zum Kunden gemanaged. Das können je nach nach Geschäftsmodell durchaus komplexe Datenmengen mit unzähligen Querverweisen sein. Diese selbstreferenzielle Datenstruktur birgt somit bei richtiger Anwendung enormes Potential, wenn es um Effizienzsteigerungen geht. Nicht zuletzt macht sich das auch beim Thema redundante Daten bemerkbar.

In einfachen Strukturen beinhaltet CRM oft auch das Zuliefermanagement, da die vorgehaltenen Stammdaten in Struktur und Art der Erfassung ähnlich sind und so meistens mit der gleichen Maske in der selben Datenbank gepflegt werden. Emailmarketing ist dann meistens der naheliegenste Schritt zur Ergänzung und oft der Entwicklungsbeginn einer eigenen übergeordneten Marketingstrategie.

Da der CRM-Bereich meistens der Erste ist, der neben eventuell nötiger technischer Unterstützung im Produktionsprozess, wie zum Beispiel CAD als Softwarebaustein umgesetzt wird, bildet er somit das Fundament für die weitere Entwicklung der IT-Landschaft und sollte dementsprechend sorgfälltig ausgewählt werden. Es macht im Einzellfall durchaus Sinn bei der Anschaffung eines CRM- Systems schon mal über die evtl. folgende ERP- Lösung nachzudenken.

Denn auch, wenn Softwareanbieter gerne anderes im Verkaufsgespräch behaupten, ist die Datenübernahme aus Altprojekten in komplexen ERP-Strukturen kaum wirtschaftlich darstellbar. Die Hürde der vollständigen Stammdatenübernahme liegt oftmals schon in einem Bereich, der als Kostentreiber nicht zu unterschätzen ist, wenn die Weichen vorher falsch gestellt wurden.

 

 

Sie wollen eine CRM- Lösung neu anschaffen, erweitern oder austauschen? Dann nutzen Sie unser Know-how und senden Sie uns die wichtigsten Eckdaten Ihres Projektes und wir finden den richtigen Partner und das richtige Produkt für Sie und das völlig kostenlos. Wir vermitteln Ihnen konkrete Vorschläge welche Produkte, Hersteller, Händler und Dienstleister wir für optimal für Ihr Anschaffungsvorhaben bezüglich Unternehmensgröße und -struktur, Unternehmensgegenstand, branchentypische Besonderheiten, Budget, Investitionssicherheit und Langfriststrategie halten. Ca. 3-7 also quasi den high potentials dieser Gruppe empfehlen wir die direkte Kontaktaufnahme mit Ihnen.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!